Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

KommentarWas nun, Mensch - zurück in alte Bahnen?

Diktieren uns Gewohnheit und Bequemlichkeit nach dem Rückzug in die eigenen vier Wände eine Rückkehr in alte Bahnen? Es sieht danach aus.

© 
 

Man muss nicht so weit gehen wie der Historiker und Publizist Philipp Blom: In einem Interview mit der Austria Presse Agentur hielt er fest, dass der "Corona-Schock in gewisser Weise das Beste ist, was uns passieren konnte." Wir entdeckten zumindest, dass es da noch eine Notbremse gibt, die wir ziehen können (und ziehen mussten). Die Kernfrage bleibt: Was danach? Diktieren uns Bequemlichkeit und Gewohnheit nach dem Rückzug in die eigenen vier Wände eine Rückkehr in alte Bahnen?


Corona: Wie verhalte ich mich richtig?

Wenn Sie bei sich Erkältungssymptome bemerken, dann gilt zunächst: zu Hause bleiben und Kontakte zu Mitmenschen meiden! Tritt zusätzlich Fieber auf oder verschlechtert sich der Zustand, dann sollte das Gesundheitstelefon 1450 angerufen werden. Bei allgemeinen Fragen wählen Sie bitte die Infoline Coronavirus der AGES: 0800 555 621 .
Die Nummer 1450 ist nur für Menschen mit Beschwerden! Es gilt: Zuerst immer telefonisch anfragen, niemals selbstständig mit einem Corona-Verdacht in Arztpraxis oder Krankenhaus gehen!

Coronavirus-Infopoint

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren