Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

CoronavirusFaßmann: "Bei starkem Infektionsanstieg droht Schulschließung"

Bei einem erneuten signifikanten Anstieg der Corona-Infektionen wird der Präsenzunterricht an den Schulen wieder ausgesetzt.

CORONAVIRUS: PK BILDUNGSMINISTER FASSMANN 'ETAPPENPLAN FUeR DIE SCHULOeFFNUNG'
Bildungsminister Heinz Faßmann © APA/HELMUT FOHRINGER
 

Das wiederholte Bildungsminister Heinz Faßmann (ÖVP) angesichts der am Donnerstag veröffentlichten Studie von Forschern um den deutschen Virologen Christian Drosten. Deren Analyse zufolge sind Kinder in der Coronavirus-Pandemie vermutlich genauso ansteckend wie Erwachsene. "Wir müssen und wir werden die Entwicklung genau im Auge behalten", so Faßmann in einer der APA übermittelten Stellungnahme. "Alle Maßnahmen in Richtung stufenweise Öffnung unserer Schulen stehen unter der Bedingung einer positiven Entwicklung der Pandemie."

Gleichzeitig verwies er auf die unklare Forschungslage. Eine im gleichen Zeitraum erschienene Studie des australischen Centre for Immunisation Research and Surveillance habe etwa zeigt, dass 18 positiv getestete Personen (je neun Schüler und Lehrer) in insgesamt 15 Schulen lediglich zwei weitere Personen angesteckt hätten.

Das zeige, dass "ein Mehr an Forschung ebenso notwendig ist wie Vorsicht bei unserem Etappenplan für die Schulöffnungen". Daher stünden diese auch unter "strengen Auflagen" wie geringem Präsenzunterricht und klaren Hygienevorschriften.

 


Corona: Wie verhalte ich mich richtig?

Wenn Sie bei sich Erkältungssymptome bemerken, dann gilt zunächst: zu Hause bleiben und Kontakte zu Mitmenschen meiden! Tritt zusätzlich Fieber auf oder verschlechtert sich der Zustand, dann sollte das Gesundheitstelefon 1450 angerufen werden. Bei allgemeinen Fragen wählen Sie bitte die Infoline Coronavirus der AGES: 0800 555 621 .
Die Nummer 1450 ist nur für Menschen mit Beschwerden! Es gilt: Zuerst immer telefonisch anfragen, niemals selbstständig mit einem Corona-Verdacht in Arztpraxis oder Krankenhaus gehen!

Coronavirus-Infopoint

Kommentare (18)

Kommentieren
gb355
1
1
Lesenswert?

na ja..

..wenn man so als ehemaliger Insider die Wieder Normalisierung des Unterrichtes beobachtet,
kann man nur eines sagen: hier bestimmen nur total barfüßige Laien.
Musikunterricht besteht schon seit 50 Jahren nicht nur aus SINGEN! Und bei der Biologie und Psychologie happerts auch gewaltigt: das Virus wächst nicht auf Bäumen oder aus dem Boden. Wenn über 7 Wochen nach strengen Regeln mit Strafen bei Nichtbefolgung gelebt wurde,wenn vermutlich jedes Kind ohne Krankheitsanzeichen nur 0,0004% ig Überträger
des Virus sein könnte, müsste Herr Faßmann doch Vertrauen in Direktoren,Lehrer, Schüler,
Eltern und Bevölkerung haben und nicht schon wieder einem "WENN ABER ....." die Rute in die Fenster unseres Landes stellen!

voit60
5
8
Lesenswert?

Die Regierungsbewerter

sind aber wieder brav hier unterwegs.

DIBO
30
9
Lesenswert?

Herr Fassmann

na, bekommen wir kalte Füße?

Pelikan22
0
1
Lesenswert?

Versteh ich nicht ganz!

Leiht ihnen ihre PRW ihre Moon Boots? Die sind doch jetzt überflüssig. Gummistiefel bei dem Gatsch, den die Umfrage ergibt!

schneeblunzer
40
5
Lesenswert?

Saufmaturareisen Fortsetzung

Dann könnte man ja auch in Ö Großkonzerte, Bälle, Fußballspiele und dergleichen wieder erlauben. Gibt halt eh nur eine zweite Welle.

tenke
0
7
Lesenswert?

Bildung vs. Fußball, Saufen & Co.

Die Frage ist nur, was ist wichtiger?

schneeblunzer
20
10
Lesenswert?

Maßnahmen zu Eindämmung der Seuche?

Wenn es zu den Saufmaturareisen nach Kroatien usw kommt und dort auch nur ein einziger Infizierter dabei ist, na servus ...

schneeblunzer
21
2
Lesenswert?

so so mein Posting

betreffend der anstehenden Maturareisen wurde gelöscht.

Ich hoffe aber dass sich die KZ des Themas annimmt!

voit60
20
9
Lesenswert?

von der Aussage

bin ich jetzt wahrlich überrascht. Deswegen gibt es wieder einmal eine Pressekonferenz?

chbinter
24
29
Lesenswert?

Gute Idee!!!???

SchülerInnen und LehreInnen als Versuchskaninchem der Nation!!! Was soll da schief gehen???

Pelikan22
1
0
Lesenswert?

Ist nicht die Matura ein Garant ....

dass ma koa Corona kriagt!

BRDVKS
14
15
Lesenswert?

Versuchskaninchen

waren doch bitte schon die Handelsangestellten. Die waren schon von Anfang an an der Front und wie oft hat man gehört das ein Supermarkt wegen Infektionen geschlossen wurde? Also ich genau einmal!

erstdenkendannsprechen
3
6
Lesenswert?

ja. aber es ist ein unterschied,

ob 15 kinder plus lehrer den ganzen tag ohne masken in einem raum sitzen, oder ob einkäufer mit masken im geschäft durchgehen.
dazu kommt, dass kinder häufig asymptomatisch erkranken, das virus aber weitergeben. kommt bei erwachsenen weniger häufig vor.

erstdenkendannsprechen
17
11
Lesenswert?

der druck ist zu groß geworden.

andere länder machen es klüger

Pelikan22
2
0
Lesenswert?

Na klar!

Die lassen die Alten verr.....

hermannsteinacher
7
6
Lesenswert?

Ja,

Neuseeland.

erstdenkendannsprechen
1
11
Lesenswert?

wobei die fünf wochen lockdown in neuseeland

viel strenger gehandhabt wurden als bei uns. der unterschied: kaum herumgemosert, jetzt kaum neuinfektionen. neuseeland kann das virus vlt. wirklich aushungern.

chbinter
8
5
Lesenswert?

Sorry! Korrektur .....


...... Versuchskaninchen ......