Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Corona-Epidemie17 Personen nach Skikurs positiv

Es sind 16 Schüler und ein Lehrer betroffen. Weitere Ergebnisse sind aber noch ausständig.

© APA/AFP/TOLGA AKMEN
 

Bereits 17 Personen - 16 Schüler und ein Lehrer - sind nach einem Skikurs der HTL Paul Hahn Linz in Bad Gastein positiv auf das Coronavirus getestet worden. Insgesamt 53 Schüler waren in dem Salzburger Ort mit dabei. Die Testergebnisse der anderen Beteiligten standen noch aus. Die Zahl der Erkrankten hat sich damit um sieben Menschen erhöht. Sieben positiv Getestete kamen aus dem Bezirk Freistadt, vier der Infizierten stammten aus Linz, darunter auch der Lehrer. Vier infizierte Schüler waren aus dem Bezirk Perg, zwei aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung.

Der Skikurs der HTL dauerte bis kurz vor Schließung der Schulen, daher "kam es nach derzeitigem Stand zu keinen Kontakten von Schülern und Lehrkräfte des Schulskikurses mit anderen Personen der HTL", informierte das Land Oberösterreich Freitagabend.

Von 23 auf 30

In der Neuen Mittelschule Schwertberg (Bezirk Perg) stieg die Zahl der Corona-Fälle von 23 auf 30. Davon betroffen sind sowohl Schüler wie auch Lehrer. Im Seniorenheim St. Georgen an der Gusen im selben Bezirk sind vorerst 159 Menschen getestet worden. Davon waren 13 Personen positiv, damit stieg die Zahl im Vergleich zu den zuletzt bekannten Fällen um zwei.

Auch im Kindergarten Mauthausen wurden 25 Tests vorgenommen. Die Ergebnisse hierzu standen noch aus.


Corona: Wie verhalte ich mich richtig?

Wenn Sie bei sich Erkältungssymptome bemerken, dann gilt zunächst: zu Hause bleiben und Kontakte zu Mitmenschen meiden! Tritt zusätzlich Fieber auf oder verschlechtert sich der Zustand, dann sollte das Gesundheitstelefon 1450 angerufen werden. Bei allgemeinen Fragen wählen Sie bitte die Infoline Coronavirus der AGES: 0800 555 621 .
Die Nummer 1450 ist nur für Menschen mit Beschwerden! Es gilt: Zuerst immer telefonisch anfragen, niemals selbstständig mit einem Corona-Verdacht in Arztpraxis oder Krankenhaus gehen!

Coronavirus-Infopoint

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

walterkaernten
4
31
Lesenswert?

Meldung wie oben

Frage an die redaktion:

WARUM wird NICHT berichtet von wann bis wann die schülergruppe in BAD GASTEIN war.
Das wäre ein wichtige info für die leser.
Denn wenn jemand auch zu der zeit dort war, sollte er einiges beachten.
Alle anderen müssten sich dann weniger sorgen machen und keines der info centers telefonisch belasten.

Schön langsam wird die KLEINE, die ich schon seit mehr als 50 jahren lese unsympatisch. Nur abschreiben, reisserische HEADLINES aber wenig sinnvolles mehr berichten. SCHADE.

Ich bin überzeugt mit SEHR WENIG aufwand könnte das geändert werden.

Miraculix11
1
4
Lesenswert?

Das steht im Artikel :-)

Der Skikurs der HTL dauerte bis kurz vor Schließung der Schulen. Mit wenig Aufwand nachgedacht.... Ein Schikurs dauert eine Woche, die Schulschließungen waren ab 16.3. Also war der Schulschikus die Woche vorher