Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Zukunft des Waldes So können Wälder Weg für schärfere Klimaziele ebnen

EU-Parlament fordert ambitioniertere Klimaziele. Österreichische Bundesforste bieten Strategien für zukunftsfittere Wälder an.

© APA/BARBARA GINDL
 

"Der Kampf gegen die Klimakrise nimmt endlich konkrete Züge an“, sagte der grüne EU-Abgeordnete Thomas Waitz erfreut. Das EU-Parlament formulierte gestern in einer Abstimmung die Forderung nach einer drastischen Verschärfung des EU-Klimazieles bis zum Jahr 2030. 392 Abgeordnete haben sich für eine Reduktion der Treibhausgase um 60 Prozent als Zwischenziel auf dem Weg zur Klimaneutralität der Europäischen Union ausgesprochen. Derzeit gilt: Die EU will ihre Treibhausgase bis 2030 um 40 Prozent im Vergleich zu 1990 reduzieren. Der nächste Schritt ist nun ein Trilog zwischen Parlament, Rat und Kommission, um das Gesetz fertigzuverhandeln. Bis Jahresende wird eine Einigung erwartet.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.