Marktstart Herbst 2022Der neue Honda Civic kommt nur noch als Hybrid

Der neue Honda Civic wird nur noch als Hybrid zu haben sein. Marktstart ist im Herbst 2022.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Die elfte Generation des Honda Civic © HONDA
 

In schnelllebigen Zeiten wie diesen eigentlich unglaublich: Im Herbst bringt Honda die sage und schreibe elfte Generation des Civic in Europa auf den Markt. 1972 wurde der Kompakte aus der Taufe gehoben und als echter Weltbürger (der auch nicht auf jedem Kontinent zur gleichen Zeit gleich aussah) in 170 Ländern mehr als 27 Millionen Mal verkauft.

Die Fließhecklimousine wird ausschließlich als Benzin-Hybrid zu haben sein, der Diesel ist aus dem Programm gestrichen. Und es wäre nicht Honda, hätten sie einfach einen Hybrid gemacht wie die meisten anderen Hersteller.

Die Neuauflage des Civic kommt im Herbst auf den Markt Foto © HONDA

Markenzeichen der Antriebe namens e:HEV, die es in unterschiedlichen Ausbaustufen im Raumwundervan Jazz und in den SUV CR-V und HR-V bereits gibt, ist, dass der Elektromotor die Räder ansteuert und der Verbrenner die Energie dafür erzeugt. Der Verbrenner treibt den ersten E-Motor an, der als Generator für den zweiten fungiert. Erst bei höherem Tempo gibt es dann über eine Überbrückungskupplung direkten Kraftfluss.

Der Civic ist nur mehr als Hybrid zu haben Foto © HONDA

Im HR-V zum Beispiel tun sich ein 1,5-Liter-Benziner, der 131 PS und 253 Newtonmeter maximales Drehmoment leistet, mit zwei Elektromotoren zusammen. In Kombination mit einer Lithium-Ionen-Batterie und einem Direktantrieb – also keinem konventionellen Getriebe – fährt das SUV bis rund 50 km/h primär elektrisch.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.