Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

AutolackeEs kommt wieder mehr Farbe ins Spiel

Im radikalen Wandel bekennt die Branche Farbe. Bunte Lackierungen sollen die Zukunft der Mobilität zum Leuchten bringen. Ehrlich jetzt?

© ra2 studio/stock.adobe.com (ranczandras)
 

Das Zitat schrieb Autogeschichte. "Jeder Kunde kann sein Auto in einer beliebigen Farbe lackiert bekommen, solange die Farbe, die er will, Schwarz ist", sagte einst Henry Ford. An die „Empfehlung“ des  Autopioniers hielten sich die Autokäufer offensichtlich jahrzehntelang.

Kommentare (2)
Kommentieren
Patriot
0
18
Lesenswert?

Das hat es bereits vor 5 Jahren auch geheißen.

Geblieben sind Schwarz, Weiß, Grau und Silber.

joektn
0
11
Lesenswert?

Ja klar

Weil viele Hersteller diese Farben ohne Aufpreis anbieten. Will man statt weiß, lieber rot oder schwarz kostet das gleich mal zwischen 600 und 2500€ mehr - ich mein jetzt aber meine Metallic Lackierung...