Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Karl PlobergerVerträgt die Ligusterhecke einen radikalen Schnitt?

Biogärtner Karl Ploberger erklärt im Video, wann die Ligusterhecke am besten gestutzt werden sollte.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
 

Die zehn Jahre alte Ligusterhecke ist oben ganz dicht, unten kann man fast schon durchkriechen. Was tun?
Beim Setzen der Hecke will man oft rasch einen Sichtschutz erreichen und schneidet zu wenig. So verzweigt sich das Gehölz nicht. Um wirklich wieder einen dichten Wuchs zu bekommen, die Hecke um die Hälfte einkürzen, mit Kompost und Dünger versorgen, dann wird sie wieder kräftig und dicht wachsen.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren