Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Nominierungen bis 19. Oktober Steirischer Landespreis: Der PR-Panther trotzt der Coronakrise

Stimmenfang: Der „PR-Panther“ trotzt der Coronakrise, die Frist für die Nominierungen - in fünf Kategorien - läuft noch bis 19. Oktober, 12 Uhr.

© (c) oliver wolf foto gmbh
 

„Wir wollen aktiv positive Signale setzen“ – mit dieser Botschaft verknüpft Thomas Zenz, Obmann der WK-Fachgruppe Werbung und Marktkommunikation, den diesjährigen Landespreis für Public Relations. Der „PR-Panther“ trotzt der Coronakrise, die Frist für die Nominierungen läuft noch bis 19. Oktober, 12 Uhr. Sie können online unter pr-panther.at in einer der fünf Kategorien – Tourismus, Wirtschaft, Wissenschaft, Gesellschaft und KommunikatorIn des Jahres – bis 19. Oktober 2020 eingereicht werden. Eine hochkarätige Jury und das Publikum wählen dann aus allen Nominierungen die Sieger aus.

Zenz: "Der PR-Panther holt die besten PR-Projekte der letzten Monate auf die Bühne und zeigt, wie man mit professioneller Kommunikation positive Stimmung erzeugt."

Jetzt nominieren

Ob Agentur, Unternehmen, Institution oder KommunikatorIn – gesucht sind die besten PR-Projekte der Jahre 2019 und 2020.

Egal ob große Kampagne oder Einzelmaßnahme: Bis 19. Oktober 2020 sind Nominierungen hier möglich.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren