AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Kritik an AuflagenSorge um Kleinwasserkraftwerke: Betreiber stehen unter Strom

Kleine Wasserkraft sieht sich wegen immer strengerer Auflagen in Bedrängnis. Rechtsunsicherheit und karge Förderlandschaft bedrohen einen Teil der 4000 Anlagen.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
© Kleinwasserkraft
 

"Dunkle Gewitterwolken“ sieht Hanns Kottulinsky auf die rund 4000 Kleinwasserkraftwerke in Österreich zukommen. Die Auflagen werden immer umfangreicher, für die Betreiber sei kaum Rechtssicherheit gegeben und politischen Rückenwind vermisse er ebenfalls, so Kottulinsky, der in Neudau selbst ein Kleinwasserkraftwerk betreibt und sich seit vielen Jahren auch im Verein Kleinwasserkraft engagiert. Vor dem Hintergrund der aktuellen Klimadebatte seien diese Entwicklungen für ihn völlig „unverständlich“.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren