AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Liebocher ACE ApparatebauGigantischer Wärmetauscher auf dem Weg nach Trinidad

135 Tonnen schwer, 53 Kilometer an verbauten Rohren – die Liebocher ACE Apparatebau zieht Großauftrag an Land.

© ACE Apparatebau
 

Das steirische Apparatebauunternehmen ACE Apparatebau construction & engineering GmbH mit Sitz in Lieboch liefert einen gigantischen Wärmetauscher nach Trinidad und Tobago. Vorgefertigt wurde der Apparat in Lieboch, fertiggestellt am zweiten Produktionsstandort am Linzer Schwerlasthafen.

Die Inbetriebnahme des 135 Tonnen schweren Edelstahl-Wärmetauschers mit insgesamt mehr als 53 Kilometern an verbauten Rohren soll bereits im Juli erfolgen, heißt es aus dem Unternehmen. Eingesetzt werde der Koloss im Kühlprozess einer Salpetersäure-Produktionsanlage. Was für das steirische Unternehmen sprach? „Die Fertigung von kritischen Druckapparaten aus sensiblen, hochwertigen Werkstoffen in Verbindung mit einer sehr kurzen Projektdurchlaufzeit zählt zu unseren Stärken“, erklärt Markus Fuchsbichler, ACE-Geschäftsführer und Christof-Group-Vorstandsmitglied.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren