Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Nachtgastro warnt vor weiteren Schließungen"Weitere eineinhalb Jahre schaffen wir nicht"

Seit 1. Juli sind in der Gastronomie Maskenpflicht und Sperrstunde aufgehoben. Doch was bedeutet das konkret für die Nachtgastronomen in Kärnten und wie stehen sie zum Thema?

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Bartender putting a big ice cube into the glass with help of special ice tongs
Nachtgastronomie darf wieder aufsperren © fesenko - stock.adobe.com
 

Für Clubs und Diskotheken war die Situation in den letzten Monaten besonders schwierig. Durch die gesetzten Maßnahmen gegen die Pandemie hatten sie österreichweit acht Monate lang keine Möglichkeit, ihre Türen für Gäste zu öffnen. Seit 1. Juli dürfen auch sie offen halten.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren