Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Heimische Gastronomie„Wenn schon schließen, dann auch zahlen wie in Deutschland“

Heimische Tourismusbetriebe zittern vor möglichem Lockdown. Müssen sie schließen, fordern sie deutsches Entschädigungsmodell.

CORONAVIRUS: WIEN -  WIEDEREROeFFNUNG GASTRONOMIE
© APA/GEORG HOCHMUTH
 

Die Nervosität steigt. Auf welche Maßnahmen müssen sich Österreichs Betriebe einstellen? Endgültige Klarheit dürfte es erst am Samstag geben. Besonders angespannt ist man in der Gastronomie, denn sollte es hierzulande zu einem „Lockdown light“ nach deutschem Vorbild kommen, würde das bedeuten, dass die Gaststätten für vier Wochen schließen müssen und nur noch ein Liefer- oder Abholgeschäft aufrechterhalten werden kann, was abermals mit enormen Umsatzeinbußen verbunden wäre.

Kommentare (8)
Kommentieren
LaPantera69
0
3
Lesenswert?

.

Man sollte die unverbesserlichen Ignoranten, die das Schlamassel zu verantworten haben, empfindlich bestrafen und mit dem Erlös die Entschädigungen bezahlen.

Patriot
3
8
Lesenswert?

Wer soll die Entschädigungen bezahlen?

Der Staat, sind sich Mahrer, die Wirte und Hoteliers sicher. Nur, der Staat sind wir alle. Und zurückzahlen werden das in erster Linie die jungen Arbeitnehmer/innen und kleinen Gewerbetreibenden, denn Kurz, Mahrer und Köstinger werden erfolgreich verhindern, dass ihre Klientel (Reiche, Unternehmer, Bauern, Wirte, Hoteliers, ...) zur Kasse gebeten werden wird!

Immerkritisch
1
3
Lesenswert?

WIR ALLE

zahlen das zurück!!!!@

lieschenmueller
2
5
Lesenswert?

Bitte mich nicht schlagen, aber wäre ein Lockdown für die Gastronomie nicht gar von Vorteil?

75 Prozent vom Vorjahrs-November, das erreiche ich in diesen Corona-Zeiten doch offene nie?

VH7F
0
0
Lesenswert?

Im Vorjahr gab es noch Weihnachtsfeiern

und sonstige Feste.

9956ebjo
1
9
Lesenswert?

Einbußen

Hier sieht man schön, dass es nicht nur um eigene Lockdowns geht, sondern schon stark von den Nachbarländern abhängt (nonaned).

fans61
35
12
Lesenswert?

....was ja kein Fehler sein muss...

unsere Bundesregierung ist ohnehin unfähig in der Bewältigung dieser Krise.

unfassbar
5
25
Lesenswert?

....kritisieren...

...ohne Ende, aber absolut keine umsetzbare
Alternativlösung anbieten können....
Zuerst denken, dann posten !