Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Welt-Ei-TagTesten Sie Ihr Wissen rund ums Ei

Am Freitag ist Welt-Ei-Tag. Die Österreicher liegen mit ihren Eier-Konsum über dem EU-Schnitt.

© APA
 

Das Ei ist und bleibt ein beliebtes Grundnahrungsmittel der Österreicher:  2,1 Milliarden Eier werden hierzulande jedes Jahr verspeist. Das muss gefeiert werden: Seit 1996 ist jedes Jahr am zweiten Freitag im Oktober Welt-Ei-Tag.

Jeder Österreicher isst rund 240 Eier im Jahr, damit liegen die Österreicher über den EU-Schnitt. Das Ei ist in Österreich auf Grund der Herkunftskennzeichnung bis zum Bauernhof nachverfolgbar. Außerdem ist Österreich der einzige europäische Mitgliedstaat, der die Käfighaltung verboten hat, seit 2009 gibt es in Kärnten keine Hühner in Käfigen mehr. 

Eier sind gesund: Das Lecithin verbessert die Leistungsfähigkeit und hilft angeblich sogar gegen Stress. Es liefert Vitamine und Mineralstoffe wie Calcium, Phosphor und Eisen.

Kennen Sie sich aus?

 

 

 

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren