Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

UmfrageWas Banker 2020 für Kärntens Wirtschaft und Sparer erwarten

Die Sparer müssen sich auch 2020 noch länger auf sehr niedrige Zinsen einstellen. Die günstige Kreditlage nützt Unternehmen in Zeiten des Abschwungs.

Herta Stockbauer, Gabriele Semmelrock-Werzer, Peter Gauper
© Traussnig
 

Gabriele Semmelrock-Werzer, Kärntner Sparkasse:

"Die Zinsen bleiben weiter niedrig"

Kommentare (1)

Kommentieren
Hausberger
1
1
Lesenswert?

Jaja, die Bankster....

...wollen wieder ihre sauteuren Finanzprodukte an den Mann/die Frau bringen! Spesen von 1 - 3 % pro Jahr sind dann keine Seltenheit und nach 10 Jahren ist dann bis zu einem Drittel vom Geld weg, egal ob die Kurse steigen oder fallen! Dabei kann man bei Direktbanken ganz einfach kostengünstige Indexfonds kaufen und bei geringen Depotkosten einfach liegen lassen!