Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

DigitalisierungIBM-Chefin: "Der größte Fehler wäre, nichts zu tun"

„"Man muss wissen, welchen Nutzen die Difitalisierung bringt.“ Patricia Neumann, General Manager von IBM Österreich, gibt Rat zu Daten und Cloud, Blockchain und Industrie 4.0, Quantencomputing und KI.

© 
 

1. Wo steht Österreich in der Digitalisierung?

Kommentare (2)

Kommentieren
mantis
0
4
Lesenswert?

sehe es genau so...

...und tieferen Sinn gibt´s da wohl keinen...schon etwas enttäuschend für eine Person in der Funktion.

CuiBono
3
15
Lesenswert?

Seltsame Rechenweise

"Österreich liegt im obersten Drittel der EU", sagt IBM-Österreich-Chefin Patricia Neumann. „Ziel muss aber klar ein Platz unter den Top Ten sein.“

Ich bin so frei und zähle die Briten nicht mehr mit, aber wenn wäre es auch egal.
Also: 27 dividiert durch 3 ergibt 9. Für's obere Drittel.

Ich habe den Eindruck, dass auch alle weiteren Aussagen der guten Dame eine ähnliche Qualität haben. Für mich eine sinnlose Aneinanderreihung von Schlagworten, banalen Selbstverständlichkeiten und wirren Zusammenhängen.

Aber vielleicht erkenne ich ja nur den tieferen Sinn der Aussagen nicht.