Die Diskussion rund um das Ziehen der Call-Option beim Klagenfurter Flughafen wird immer politischer. Aber erneut ist es nicht Landeshauptmann Peter Kaiser (SPÖ) selbst, der spricht, sondern sein Pressesprecher Andreas Schäfermeier. Die ÖVP-Diskussions- und Entscheidungskultur rund um die Zukunft des Flughafens habe ein "bedauerliches Niveau" erreicht, erklärt der Sprecher in einer Aussendung.