HintergrundPeter Thiel: Das ist der neue Arbeitgeber von Ex-Kanzler Kurz

Sebastian Kurz wird "Global Strategist" bei Thiel Capital, einer Firma des deutschstämmigen US-Investors Peter Thiel. Der Silicon-Valley-Investor verfolgt auch eine klare politische Agenda.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
US-Investor Peter Thiel
US-Investor Peter Thiel © AFP
 

Schon länger war klar, dass es den ehemaligen Bundeskanzler Sebastian Kurz ins Silicon Valley zieht. Meldungen, laut denen es sich bei seinem neuen Arbeitgeber um das IT-Daten-Unternehmen Palantir handle, waren freilich verfrüht. Börsennotierte US-Unternehmen lassen jedoch üblicherweise einige Zeit vergehen, bevor sie ehemalige Politiker an Bord holen. Doch so weit hergeholt war die Vermutung nicht. Denn Kurz heuert nun bei Investor Peter Thiel an. Der Paypal-Mitgründer hat auch Palantir ins Leben gerufen und war bis 2019 Chairman des Unternehmens, eine Position, die am ehesten mit einem aktiven Aufsichtsratsvorsitzenden vergleichbar ist.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

Peterkarl Moscher
0
1
Lesenswert?

Abstrafen

Maximal 6 Monate dann ist der Buzzi wieder daheim, weil dann warten schon die
Gerichte ! Ein schleimiger Politiker, die Krönung nach 1945.

X22
4
3
Lesenswert?

Obs eine Operation Berlaymont wird? (eine fiktive Annahme)

Das rechte Eck hat den Kurz schon länger umgarnt, Thiel spielt zwar in einer anderen Liga mit seinen Ansichten, jedoch könnte man annehmen, dass man bewusst keinen will, der den Extremen zu nahe steht, jedoch auch jemanden der keine Scheu davor hat.
Wie gesagt alles nur fiktiv, mit Steve Bannon hat man es schon versucht die Rechten in Europa zu vereinigen und so nebenbei war die Verbindungen zu Trump, über Bannon, für Thiel eine sehr wichtige.
Ist zwar eine sehr skurrile fiktive Geschichte, jedoch hätte man dies auch über die Operation Ballhausplatz zur gegebenen Zeit gedacht.
Naja, solange die neue alte Övp, Kurz nicht bei der EU-Wahl aufstellt, bleibt sie, die fiktive Geschichte, ein Fall für den Müllkorb.

freeman666
9
14
Lesenswert?

Wie gewohnt ein objektiver und sicher niemals manipulativer Artikel!

Urplötzlich ist der Peter Thiel, das Böse in Person. (kann ich nicht beurteilen- jeder andere schon)

Dem gemeinen Volk wurde damals noch nicht in ganz so großen Lettern verkündet, dass vor ein paar Jahren die Politprominenz der SPÖ bei Mr. Thier andockte. Zumindest wurde der neue Arbeitgeber eher nebenbei erwähnt:

Die ehemalige SPÖ-Bundesgeschäftsführerin Laura Rudas heuerte nämlich schon 2015 bei dem Unternehmen an.

Korrupt und Böse sind immer die Anderen!

hbratschi
8
8
Lesenswert?

ja und, freemann...

...das macht jetzt genau was besser? dein "weil andere auch...deshalb..." funktioniert nicht. übrigens wurde auch rudas seinerzeit medial, politisch und gesellschaftlich "zerrissen". aber damit das system kurz reinwaschen zu wollen, das gelingt auch nur den eingefleischtestn türkisen, die noch immer verblendet und nicht wieder schwarz geworden sind...

GanzObjektivGesehen
4
2
Lesenswert?

Sie stehen vor einem Spiegel und wundern sich....

...was für einen Blödsinn ihr Gegenüber von sich gibt. Dumm gelaufen.
„Weil andere auch....“ ist ihr Argument? Nun, Rudas war in diesem Fall wohl als erste in dieser Firmengruppe beschäftigt......

Und Kern und Gusenbauer? Warum sägen sie immer noch an einem Ast, auf dem sie selber sitzen? Kein wirkliches Zeichen von Verständnis oder Lernwille.

Wenn sie weiter auf dem Schwarz/Weiß Argument herumreiten, dann sollten sie besser sicher sein, auf welcher Seite die anderen Parteien einzuordnen sind.

hbratschi
2
3
Lesenswert?

wennst mich damit meinst, gog,...

...dann hast meinen kommentar nicht ganz verstanden, wennst freeman meinst, dann stimmt's natürlich...

menatwork
3
13
Lesenswert?

Ich halte die Daumen, damit er es nicht vergeigt

und dort bleibt.

imogdi
13
23
Lesenswert?

Sebastian Kurz im RECHTEN FAHRWASSER

Herr Thiel ist auch zu den wichtigsten Geldgebern des ehemaligen US-Präsidenten Donald Trump zu zählen.

Das macht mich HAPPY - unser ach so vergötterter BASTI ist dort angekommen, wo er schon immer hin wollte - Ich GRATULIERE der REPUBLIK ÖSTERREICH - den sind wier ENDGÜLTIG los - TSCHÜSS UND AB mit dem EGOMANEN :-)))))))))

voit60
5
10
Lesenswert?

Bilderberger

Der neue Chef

hbratschi
16
41
Lesenswert?

passt...

...besser kann er seinen zukünftigen arbeitgeber nicht wählen. trump fan thiel und trump fan kurz, besser geht nicht. wofür steht das system trump? fake news, beeinflussung der medien, missachtung von gerichten, abschießen von politischen gegnern mit fragwürdigen mitteln, selbstinszenierung bis zum erbrechen - eine lange einschulung wird kurz bestimmt nicht benötigen...

DergeerdeteSteirer
10
25
Lesenswert?

Richtig @hbratschi, ...................


da gesellen sich die gleichen zusammen!!

GanzObjektivGesehen
2
5
Lesenswert?

Kern arbeitet für die Russen

Gusenbauer für Benko.

„ ......da gesellen sich die gleichen zusammen!!“

Ragnar Lodbrok
2
7
Lesenswert?

Das passt zu Kurz und der ÖVP...

Abschaffung des Staates zum "Wohle" der Wirtschaft. ...für mich die Grundlage eines Krieges!

robertrr
26
21
Lesenswert?

Österreichische Schule der Nationalökonomie

Peter Thiel ist Vertreter dieser Strömung.
Daran ist nichts anarchistisches, sondern das bis heute bewährteste System, um breiten Wohlstand der Bevölkerung zu garantieren.
Menger, Mises, Hayek waren Vertreter dieser Lehre.

Lepus52
5
13
Lesenswert?

Das ist sehr, sehr oberflächlich!

Daher grunfalsch! Eine dogmengeschichtliche Diskussion hat aber hier nicht genug Platz, nur so beleidigen Sie die Österreichische Schule ser Nationalökonomie. Das, was Thiel vertritt ist bestenfalls ein betriebswirtschaftliches Gewinnmaximierungsverfahren zu Lasten der Volkswirtschaft.

SoundofThunder
6
34
Lesenswert?

Global Strategist

Früher hieß es Lobbyist.

Possan
3
14
Lesenswert?

Lassts ihn gehen,

Menschenhatz ist auch nix, auf das wir stolz sein könnten.

Lucifer rs
5
8
Lesenswert?

Georgia‘s Monument ist ein Pilgerstätte der Ähnliche denkenden 🤭

Innschriften auf den Platten in Elbert County in Georgia 🙋🏻‍♂️
Halte die Menschheit unter 500.000.000
in fortwährendem Gleichgewicht.

( Der erwartete Wachstum der Weltbevölkerung beträgt 96.954.663 Menschen in 2021 was eine Gesamtzahl von 7.948.118.519 Menschen ausmacht ).😥

Beherrsche Leidenschaft – Glauben – Tradition
und alles Sonstige
mit gemäßigter Vernunft

Vermeide bürgerfreundliche Gesetze
und zuwider handelte Beamte😯

gehtso
15
11
Lesenswert?

der herzensgute

Herr Thiel hat aber auch ein Riesenglück mit seinem Geburtstermin, noch in den 50- Jahren hätte er in den USA wohl kaum so eine Karriere starten können.

petera
26
43
Lesenswert?

Nett Umschreibung für einen Faschisten

Kurz zeigt mit dieser Wahl einmal mehr sein wahres Gesicht. Und manche ehemalige Kurzwähler glauben noch immer an die Intrigentheorie.

Sind wir froh, dass wir diesen korrupte Kurz-Clan teilweise los sind. Wenn die Övp es mit einem Rechts- und Sozialstaat ernst meint, muss sie noch ordentlich in den eigenen Reihen aufräumen bzw. der Wähler ist gefördert, die Partei entsprechend "zu belohnen", wenn das nicht geschieht.

seierberger
25
40
Lesenswert?

Peter Thiel

Kurz und Thiel haben sich bestimmt an der Stanford Uni kennengelernt. Jetzt passt es halt und Kurze dockt bei ihm an. Schade, dass der Blümel keinen Laptop hat, sonst könnte er gleich miteinsteigen. Nur ohne IT geht international nix.

Talking Head
26
33
Lesenswert?

Ja, ohne diesen bösen, bösen Rechtsstaat

wär' der Kurz noch Kanzler ... Ob der Thiel von seiner Neuerwerbung auch noch begeistert ist, sollte es zu einer strafrechtlichen Verurteilung kommen?

gmirakel
24
70
Lesenswert?

Job!!

Wenn man das Umfeld von Herrn Thiel kennt, versteht man die rechte Politk die Kurz betrieben hat.
Thiel-Unterstützer Trump, da wird einem anders!!!

pehe99
27
63
Lesenswert?

da kommt einen ja das Fürchten.....

und bestätigt auch meine Meinung über unseren Ex-Bundeskanzler und seine engeren Mitarbeiter, einige davon sogar noch in Amt und "Würden" (naja),... George Orwell lässt grüßen ...

DergeerdeteSteirer
4
50
Lesenswert?

Zum Ausdruck Libertarismus im Bericht, was er beschreibt und wie solch Leute ticken, mir selbst graut vor solch Ideologien!!


Diese politisch-ökonomische Strömung mit im Wesentlichen amerikanischem Ursprung vertritt die Idee, dass die individuelle Freiheit ein absoluter Wert ist und dass folglich keine Instanz legitimiert sein kann, dem im Wege zu stehen, was das Individuum mit seiner Eigeninitiative tun und erreichen kann.
So soll insbesondere das Recht auf Privateigentum, das Recht, über den eigenen Körper zu verfügen, und das Recht auf freien Waren- und Personenverkehr verteidigt werden.
Der Libertarismus bringt seine Anhänger in die Nähe von Anarchisten, da beide Gruppen verlangen, dass man die staatliche Macht weitestgehend beschränken sollte und die Hauptaufgabe des Staates bei der Verwaltung des Gemeinwohls lediglich darin bestehen sollte, die Sicherheit seiner Bürger zu garantieren. Die Vertreter dieser Denkrichtung werden stark kritisiert, auch für die Ausschreitungen, die sie anscheinend befördern oder zumindest tolerieren.
Dennoch sind sie der Auffassung, dass die freie Kooperation der Individuen ausreiche, um eine Gesellschaft zu befrieden und ihr den Wohlstand zu bringen. Gegen den Vorwurf, sie lasse dem Egoismus freien Lauf (und befördere letztlich das „Recht des Stärkeren“, wo der Gesellschaftsvertrag auf sein einfachstes Minimum reduziert ist), wehrt sich diese Strömung mit dem Gegenargument, dass jeder einzelne es verdiene, dass man ihm zutraut, von seiner Freiheit den rechten Gebrauch zu machen.

Lucifer rs
18
43
Lesenswert?

Egoismus und Kurz🤔

Jetzt zeigt sich der wahre Kern des Herrn Kurz aufgebaut seit Jahren der Überheblichkeit 😥