BeschlossenSteuerreform: Was auf den letzten Metern noch geändert wurde

Der Ministerrat hat die Ökosoziale Steuerreform beschlossen. Im Vergleich zum ersten Entwurf gibt es jedoch einige Änderungen.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Vizekanzler Werner Kogler, Bundeskanzler Karl Nehammer und Finanzminister Magnus Brunner
Vizekanzler Werner Kogler, Bundeskanzler Karl Nehammer und Finanzminister Magnus Brunner © APA/HANS PUNZ
 

Die türkis-grüne Regierung hat am Mittwoch im Ministerrat die "ökosoziale Steuerreform" beschlossen. Im Vergleich zum Begutachtungsentwurf gibt es nach der Begutachtung der Pläne noch einige Änderungen. So wird es statt der ursprünglich geplanten Senkung der Krankenversicherungsbeiträge einen höheren Sozialversicherungs-Bonus geben.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!