Kärntner KonjunkturkonferenzLandeshauptmann Kaiser spricht von Öffnungsschritten

Bei der Kärntner Konjunkturkonferenz haben die Spartenobleute die Spitzen der Landesregierung über die Entwicklungen und Aussichten in ihren Branchen informiert. Und diese sind für 2022 gut. Großes aktuelles Thema: Wie sieht es mit der Öffnung am 13. Dezember aus?

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Landehauptmann Peter Kaiser: Die Intensivstationen werden ein wichtiges Kriterium bei der Bewertung der Öffnungsschritte sein © LPD/©helgebauer
 

"Es sind viele Dinge im Gespräch, und es ist noch nicht ganz klar, wo die Reise hingeht", erklärte der Kärntner Wirtschaftskammerpräsident Jürgen Mandl im Rahmen eines Pressegespräches zur Kärntner Investitions- und Konjunkturkonferenz in Hinblick auf die Öffnungsfrage rund um das Datum 13. Dezember. Denn es wurden zwar die aktuellsten Zahlen und Aussichten zur Kärntner Wirtschaft präsentiert, das drängendste Thema war aber natürlich die Öffnung der Wirtschaft nach dem derzeitigen Lockdown.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!