Green Panther 2021Entschieden: Das sind die Gewinner des großen steirischen Werbepreises

Fünfmal Gold, einmal Silber, dreimal Bronze: moodley brand identity räumt beim Green Panther groß ab. Auch En Garde holt sich acht Auszeichnungen, davon dreimal in Gold.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Von rechts: Stefan Unger (moodley brand identiy) mit Marion Kreiner (Verein Active Cities) und Wirtschaftslandesrätin Barbara Eibinger-Miedl
Von rechts: Stefan Unger (moodley brand identiy) mit Marion Kreiner (Verein Active Cities) und Wirtschaftslandesrätin Barbara Eibinger-Miedl © HELMUT LUNGHAMMER
 

"Das Virus kommt gegen die starke Werbewirtschaft und die Medien in der Steiermark nicht an." Mit viel Selbstbewusstsein ausgestattet, zeichnete die steirische Werbewirtschaft am Donnerstag die besten Projekte des vergangenen Jahres aus. Wie die Prämierung selbst stand freilich auch die Arbeit der heimischen Kreativwirtschaft in den letzten Monaten unter dem Eindruck des so dominanten Virus. Aber: "Ohne Werbung, ohne Kommunikation funktioniert auch kein Comeback", blickt Thomas Zenz, Obmann der Fachgruppe Werbung und Marktkommunikation der Wirtschaftskammer Steiermark, betont optimistisch nach vorne.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.