3G am Arbeitsplatz Klare Regeln müssen auf den Eiertanz folgen

Verbindliche Regeln zu 3G am Arbeitsplatz können zum Ende eines rechtlichen und gesellschaftlichen Graubereichs führen, der innerbetriebliche Konflikte zurzeit nur noch weiter schürt.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
 

Nach wochenlangem Ringen und Herumdrucksen liegt nun zumindest einmal ein erster Entwurf für verbindliche 3-G-Regeln am Arbeitsplatz vor. Das ist gut und wichtig. Auch wenn noch weitere Abklärungen und finale Verhandlungen anstehen, ist das zumindest einmal eine Grundlage, die den Eiertanz der jüngeren Vergangenheit beenden könnte.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

Schubarsky
2
4
Lesenswert?

Schöne neue Welt...

...alle sind dan GGG/GGGG/GGGGGGGG....ggg.
..."vollimmunisiert", 3-fach geimpft (oder ist's nun schon vierfach?)
...natürlich genderneutral.
...natürlich auch rauchfrei.

Wie gut, selbst ein Unternehmen zu haben, in dem alle Mitarbeiter stolz
sind, das alles nicht zu brauchen.
Bei uns reicht 1G, wir rauchen und wir gendern nicht.
Dafür aber arbeiten alle motiviert mit!
Es geht eben auch anders...