Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Demografischer WandelSo werden aus "alten Eisen" gefragte Arbeitskräfte

Die alternde Gesellschaft wird zu einem wachsenden Problem für Betriebe - spätestens dann, wenn die "Baby Boomer" in Pension gehen. Was man tun kann: Der Hubertushof nutzte ein noch junges Hilfsprogramm - die Demografieberatung.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Das Team des Hubertushof in Zeltweg © Demografieberatung/Jurtin
 

Lockdown musste nicht gleich Stillstand bedeuten. Der Hubertushof in Zeltweg etwa nutzte die Monate für eine Demografieberatung. Dieses Angebot, das vom Arbeitsministerium und dem Europäischen Sozialfonds (ESF) finanziert wird, gibt es in Österreich noch nicht lange - genau genommen seit 2017. Es soll Unternehmen helfen, mit den Folgen des demografischen Wandels umzugehen.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren