Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Lilihill und die Immobilien Wie Franz Peter Orasch aus dem Nichts auftauchte und auf Einkaufstour ging

Der Kärntner Immobilienentwickler Franz Peter Orasch ist spätestens seit seiner Mehrheitsbeteiligung am Klagenfurter Flughafen in den Fokus der Öffentlichkeit gerückt. Immobilien kauft er seit 2014 stetig - von Völkermarkt über Klopein, Klagenfurt und Keutschach bis nach Villach.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Franz Peter Orasch - Klagenfurt September 2016
Immobilienentwickler Franz Peter Orasch erwirbt eine Immobilie nach der anderen und hat auch den Klagenfurter Flughafen und dessen Zukunft fest in seiner Hand © Markus Traussnig
 

Der Name Franz Peter Orasch taucht in Zusammenhang mit einem Investment in Kärnten zum ersten Mal im Mai 2014 auf. Um 97.400 Euro hat die Stadtgemeinde Völkermarkt damals ein Grundstück in Tainach an die Wiener WPR Projekt Entwicklungs GmbH verkauft. Geschäftsführer: Franz Peter Orasch (50). Auf dem Grundstück befindet sich heute die "Domäne Lilienberg". Der Bio-Weinbaubetrieb  und das gerade erst eröffnete Restaurant "Das Lilienberg" werden von Mirjam Orasch, der Ehefrau von Franz Peter Orasch geführt.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren