Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Reiseanbieter Max Schlögl"Das ist sensationell": Aus für Quarantäne nach Kroatien-Urlaub

Kroatien ein Hochinzidenzland und Quarantänepflicht für Getestete: Das sorgte in der Reisebranche für viel Kritik. Am 10. Juni fällt die Quarantäne, tritt eine Lockerung in Kraft. Und Max Schlögl, Chef von Gruber Reisen, atmet endlich auf.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
CORONAVIRUS: RUeCKREISEVERKEHR GRENZUeBERGANG KARAWANKENTUNNEL
Erleichtert wird die Rückkehr aus Kroatien nach Österreich © APA/EXPA/JOHANN GRODER
 

Für große Aufregung hat vor Pfingsten der Umstand gesorgt, dass Kroatien auf Österreichs Hochinzidenzliste gelandet ist. Das bedeutet, dass all jene Reisenden, die nicht geimpft oder genesen sind, bei der Rückkehr nach Österreich in Quarantäne müssen. Reiseveranstalter übten bis heute harsche Kritik daran.

Kommentare (3)
Kommentieren
hauwi68
0
0
Lesenswert?

Aus für Quarantäne

Die Qurantänepflicht ist schon mit 01.06.21 gefallen. Ich verstehe diesen Bericht nicht.

KleineZeitung
0
0
Lesenswert?

Kurzfristige Änderung

Diesbezüglich kam es zu einer kurzfristigen Änderung über welche wir bereits berichtet haben. Hier nachzulesen: https://www.kleinezeitung.at/wirtschaft/5987323/Lockerungen-vorgezogen_Quarantaenepflicht-faellt-schon-am-1-Juni_ Liebe Grüße aus der Redaktion

frogschi
1
1
Lesenswert?

Das ist nicht sensationell,

sondern längst überfällig.