Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

StartschussKärntner Initiative für Wege aus dem Lockdown

Einigkeit und Zusammenhalt sowie Konzepte und Vorschläge standen am Freitag bei der Präsentation der Kärntner Initiative "Gemeinsam aus dem Lockdown" im Vordergrund - über Branchen, Parteien und Professionen hinweg.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Die Initiatoren: Franz Huditz, Niki Riegler, Michael Berndl und Paul Haas © Wajand
 

Unter dem Titel "Gemeinsam aus dem Lockdown", haben sich Freitag am Vormittag in Kärnten Gastronomen, Hoteliers, Veranstalter, Politiker, Religionsvertreter, Ärzte sowie Vertreter der Wirtschaft und der Arbeitnehmerseite zusammengefunden. Als Veranstaltungsort haben die Initiatoren Niki Riegler (Hirter Brauerei), Paul Haas (Augustin, Landhaushof, Domgassner), Michael Berndl (Lindenhof Millstatt) und Franz Huditz (Wörthersee Schifffahrt, Villa Lido) Minimundus gewählt. Nur wer sich vor Ort testen ließ, bzw. einen negativen Test dabei hatte, der nicht älter als 48 Stunden war oder aber nachweisen konnte, dass er bereits genesen war, konnte physisch dabei sein.

Kommentare (3)
Kommentieren
lucie24
0
0
Lesenswert?

Lösung:

Selbsttests anerkennen. Fertig.

himmel17
6
1
Lesenswert?

Die größten Unternehmer-Träume

Öffnen um jeden Preis. Es wird schon nichts passieren. Diverse Konzepte sind Schall und Rauch. Selbstkontrolle ist eine Alibi-Handlung. Beschützt Österreich vor seien Gastronomen.

himmel17
6
0
Lesenswert?

Titanic-Unternehmer

Mitverantwortung heißt eure Verantwortung. Weil ihr es unserer Gesundheit schuldig seid.