Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

KaufankündigungElon Musk lässt Bitcoin-Kurs in die Höhe schnellen

Tesla-Chef Elon Musk gilt als ein Fan von Kryptowährungen. Seine Ankündigung, 1,5 Milliarden Dollar in Bitcoins umzutauschen, lässt den Kurs sprunghaft steigen.

Tesla-Chef Elon Musk mag Kryptowährungen
Tesla-Chef Elon Musk mag Kryptowährungen © AFP
 

Wie das Börsenportal Bloomberg berichtet, investierte Tesla rund 1,5 Milliarden US-Dollar in Bitcoin. Offenbar will der E-Auto-Bauer künftig auch Zahlungen in der Kryptowährung akzeptieren. Der Kurs von Bitcoin ist nach der Veröffentlichung schlagartig von rund 39.000 Dollar pro Stück auf fast 43.000 US-Dollar gesteigen. Bitcoin hat damit binnen 24 Stunden rund 14 Prozent zugelegt.

Im Jahresbericht, den das Unternehmen der Börsenaufsicht SEC vorgelegt hat, konkretisiert Tesla, dass die Investition langfristig angelegt sei und auch noch weitere digitale Assets gekauft werden könnten. Außerdem will der Autobauer in naher Zukunft Bitcoin als Bezahlung für seien Produkte akzeptieren, wenn auch in limitierter Form.

Auch Tesla-Chef Elon Musk hatte schon vor einigen Tagen seine Haltung gegenüber der Währung deutlich gemacht: In sein Twitter-Profil schrieb er kurz und knapp #bitcoin.

Preisrallye

Im vergangenen Jahr war der Wert von Bitcoin kräftig geklettert, Anfang 2021 erreichte er das Rekordhoch von 42.000 Dollar. Dann ging es etwas abwärts, bevor Ende Jänner eine neue Rally begann.

"Die Sorgen um eine straffere Regulierung haben Anleger offensichtlich erfolgreich abgeschüttelt", schreibt Bitcoin-Experte Timo Emden. Zuletzt hatte sich US-Finanzministerin Janet Yellen für eine strengere Aufsicht von Digitalwährungen ausgesprochen.

Kommentare (7)
Kommentieren
money240
2
5
Lesenswert?

Lemminge werden folgen - Wenige werden vielleicht gewinnen

Interessant wenn es um solche Ankündigungen geht. Bin gespannt wo der Kurs zu Jahresmitte ist. Der Bitcoin ist für die Wirtschaft nicht wichtig. Ich bleibe bei schönen Dingen - Gold, Diamanten und Immobilien.

egubg
2
16
Lesenswert?

Wenn man

so etwas öffentlich macht hat man schon gekauft um wieder zu verkaufen.

scionescio
17
26
Lesenswert?

Wenn man erst einmal eine Herde von nützlichen Naivlingen um sich gescharrt hat ...

... kann man mit ihnen anscheinend machen was man will - sehr beängstigend, wie sich viele Menschen ohne Nachzudenken fernsteuern lassen und da bei auch noch glauben, es wäre nur zu ihrem Besten.

Elons Musk will nur ihr Bestes ... nämlich ihr Geld!

Kristianjarnig
1
9
Lesenswert?

@scio...

....am meisten überraschen mich da die derzeit(08.02. 19:17) 15 Daumen nach unten!

Es ist so wie Sie es schon schreiben(und @calcit), hier wird kalkuliert neuerlich Geld eingefahren. Und keinen wundert das. Seltsame Welt die wir derzeit haben.

scionescio
8
8
Lesenswert?

@Kristianjarnig: es ist mit Sicherheit so, wie es @egubg schreibt ...

... und die Naivlinge hoffen auf schnelle Gewinne und springen noch auf einen Zug auf, der in Wahrheit längst aus dem Bahnhof ist.

Seltsamerweise stellt niemand die Frage, warum Herr Musk, dem der Klimaschutz angeblich das größte Anliegen ist, plötzlich etwas empfiehlt, das als reines Spekulationsobjekt für nichts mehr nutze ist (außer um Geld von den Naiven zu den Gerissenen umzuverteilen) und Unmengen an Energie (haupsächlich aus Kohlestrom bei den Minern in China) verbraucht - viel verlogener kann man nicht mehr agieren ... aber seine Anhänger bewundern ihn noch dafür und er ist so ganz zufällig zum reichsten Mann auf diesem Planeten geworden!

calcit
1
12
Lesenswert?

Da muss ich ihnen mal Recht geben...

...

Mezgolits
3
3
Lesenswert?

Kaufankündigung: Elon Musk lässt Bitcoin-Kurs in die Höhe schnellen

Vielen Dank - ich meine: Unglaublich - aber wahr und ebenfalls unglaublich: Wenn ich
einen Kommentar sende - schnellen meistens die roten Striche in die Höhe. Erf. StM