Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Viele AufträgeInfineon will neue Fabrik in Villach noch im Sommer hochfahren

Infineon-Chef Ploss: Weil die Nachfrage nach Halbleitern im Infineon-Konzern steigt, wird der Fertigungsbeginn in der neuen Fabrik in Villach vorgezogen. Umsatz und Ergebnis konnten im abgelaufenen Quartal gesteigert werden.

Neue Chipfabrik in Villach
Neue Chipfabrik in Villach © KK
 

Infineon wird den Beginn der Fertigung in der 1,6 Milliarden Euro teuren 300-mm-Dünnwaferfabrik in Villach in den Sommer 2021 vorziehen. Geplant war bisher ein Produktionsstart zu Jahresende. Das sind die guten Nachrichten des deutschen Halbleiterkonzerns anlässlich der Bekanntgabe der Quartalszahlen für das erste Quartal des Geschäftsjahr 2021 (Ablauf 31. 12. 2020).

Kommentare (1)
Kommentieren
walterkaernten
0
19
Lesenswert?

INFINEON

Das sind sehr gute nachrichten.

1.
Gut, dass die KLEINE ZEITUNG auch einmal was positives berichtet.
Sonst gibt es fast nur mehr nachrichten und Infos WAS ALLES NICHT GEHT

2.
GRATULATION der firma und den mitarbeiterInnen zum guten erfolg und der wunsch, dass es so weiter geht und die arbeitsplätze gesichert sind.