Steirische ÜbernahmePaukenschlag: Pankl übernimmt weststeirische Krenhof AG

Die obersteirische Pankl AG Gruppe baut ihre Schmiedeaktivitäten aus und übernimmt dafür die Krenhof AG mit Sitz in Köflach.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Pankl-CEO Wolfgang Plasser
Pankl-CEO Wolfgang Plasser © (c) Pototschnig Franz
 

Spektakuläre Übernahme in der steirischen Wirtschaft: Die obersteirische Pankl-Gruppe kauft die Krenhof AG mit Sitz in Köflach, die auf die Erzeugung von Gesenk-Schmiedeteilen aus Stahl für die Automobilindustrie spezialisiert ist. Zudem ist das steirische Unternehmen ein wichtiger Lieferant der Pankl-Gruppe, wie Pankl in einer Aussendung mitteilt. Die Krenhof AG beschäftigt aktuell 260 Mitarbeiter in Köflach und hat 2019 einen Umsatz von 50 Millionen Euro erzielt.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!