KnittelfeldSteirische Austria Email übernimmt deutsche ACV Wärmetechnik

Murtaler Spezialist für Warmwasser-Speicher nimmt in der Unternehmensgruppe dadurch eine noch gewichtigere Position ein.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Das Werk der Austria Email in Knittelfeld
Das Werk der Austria Email in Knittelfeld © 
 

Die Austria Email, ein Hersteller von Warmwasser-Speichern mit Sitz im steirischen Knittelfeld, übernimmt mit Anfang 2021 über ihre Tochter Austria Email GmbH Deutschland die deutsche ACV Wärmetechnik. ACV gehört wie auch Austria Email zur französischen Groupe Atlantic.

Der CEO der Austria Email AG, Martin Hagleitner, ist im französischen Gesamtkonzern für die deutschsprachigen Länder und einige CEE-Märkte verantwortlich.

Die Austria Email AG fertigt und vertreibt mit 350 Beschäftigten u.a. energieeffiziente Warmwasserbereiter und Wärmepumpen. Fertigung und Entwicklung erfolgen in Österreich. In Deutschland ist das Unternehmen seit 2016 mit der Austria Email GmbH in Weiden vertreten. Die ACV Wärmetechnik GmbH & Co KG entwickelt, produziert und verkauft seit 1922 technische Lösungen für die Warmwasserbereitung und Heizanlagen für den privaten und gewerblichen Bereich.

Die 1968 gegründete Konzernmutter Groupe Atlantic ist ein französischer Familienkonzern mit mehr als 9400 Beschäftigten in 28 Werken weltweit. Sie erzielte im Vorjahr einen Bruttoumsatz von rund 2,2 Milliarden Euro.

 

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.