Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Heimische InnovationEin selbstfahrender "Bock" für die Industrieproduktion

Zwei Kleinunternehmen aus Graz und Wolfau (Burgenland) entwickelten ein fahrerloses Transportsystem für die Industrie. Ramvos bewährt sich in der Autoproduktion.

Das Ramvos-Team auf dem Ramvos 600 (von links): Sebastian Toda, Sandra Slavinec, Dieter Lutzmayr (alle Charismatec) und Stefan Knöbl (Brunner Maschinenbau) © Charismatec
 

Die Automatisierungstechnikerin Sandra Slavinec war einst Lagerlogistikerin, ehe sie 2010 mit Dieter Lutzmayr ein Unternehmen gründete und ab 2015 den Doculus Lumus auf den Markt brachte. Das Dokumentenprüfgerät – ein Taschenmikroskop mit Lichtfunktionen – verkaufte sich bis jetzt 10.000 Mal an Behörden (Polizei, Zoll etc.) und Ministerien in 40 Ländern der Welt, zuletzt nach Tahiti, Island, Kenia und in den Oman. Weitere Großbestellungen aus dem Ausland stehen vor dem Abschluss, sagt Slavinec, die die Geräte in Graz bauen lässt.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren