Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Aktuelle UmfrageSteirische Betriebe kämpfen gegen die Lehrstellenkrise

Jeder vierte steirische Betrieb sieht Corona-Auswirkungen auf heurige Lehrlingsaufnahme. Fast jedes zweite Unternehmen hat aber auch Probleme, offene Lehrstellen zu besetzen.

© (c) jörn buchheim - Fotolia
 

Minus 20 Prozent – im Frühjahr, in den Anfängen der Coronakrise, sind die Zahlen der Lehranfänger in der Steiermark im Vergleich zum Vorjahreszeitraum drastisch eingebrochen. Die Sorge, dass die Wirtschaftskrise auch schnurstracks in eine Ausbildungskrise führt, war groß. AMS-Chef Karl-Heinz Snobe sagte zuletzt sehr deutlich: „Das Frühjahr ist am Lehrlingsmarkt verloren, die Möglichkeiten zur Orientierung an den Schulen fehlten, eigene Maßnahmen fanden auch nicht statt.“

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren