Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Generali-Vorstand Arno Schuchter „Versicherung zahlt Coronatest bei Indikation“

Weniger Kfz-Schäden, mehr Freizeitunfälle, Prämien-Stundungen, Lockdown-Schäden. So trifft Corona Versicherungen und Versicherte.

Vorstand Arno Schuchter und Regionaldirektor Wolfgang Gratzer
Vorstand Arno Schuchter und Regionaldirektor Wolfgang Gratzer © Weichselbraun
 

Zahlen private Krankenversicherungen den Coronatest? „Falls der Coronatest medizinisch begründet gemacht werden muss, übernimmt die Krankenversicherung die Kosten“, erklärt Generali-Vorstand Arno Schuchter. Es verhalte sich „wie mit jeder medizinischen Untersuchung.“ Für Reiserückkehrer ohne Symptome gelte das hingegen nicht. Für jeden würden aber medizinische Beratungsleistungen mit der Meine-Generali-App angeboten. „Weil viele nicht zum Arzt gehen wollten oder konnten, kann sich auch jetzt noch via App jeder von einem Arzt beraten lassen, auch Kunden, die nicht krankenversichert sind“, so Schuchter.

Kommentare (1)

Kommentieren
petera
2
7
Lesenswert?

Bitte als Werbeeinschaltung markieren

Sonst sehe ich keinen gesellschaftlichen Mehrwert des "Berichts".