Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

AllzeithochWarum Corona den Goldpreis auf ein Rekordhoch treibt

Corona-Pandemie und Null-Zinen haben den Goldpreis am Montag auf ein Allzeithoch getrieben: Er stieg für eine Feinunze (31,1 Gramm) auf 1944,71 Dollar. Die Sorge der Menschen um ihr Vermögen wächst. Die Münze Österreich fährt Sonderschichten. Laut Experten steigt Goldpreis weiter.

Beliebt: Der "Wiener Philharmoniker" von der Münze Österreich
Beliebt: Der "Wiener Philharmoniker" von der Münze Österreich © Münze Österreich/KK
 

Nach den Regeln der so genannten Verfügbarkeitsheuristik bevorzugen Menschen bei der Entscheidungsfindung einfache, plastische Informationen. Gold bietet sie: Es glänzt, gilt als wertvoll, sonnen-gleich, ja sogar heilig - und ist daher in Krisenzeiten besonders gefragt. Eben goldrichtig.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

Hgs19
3
0
Lesenswert?

Achtung!!!

Wenn die Kleine Zeitung vom Goldpreis Höchststand schreibt, ist der Höhenflug schon vorbei. Die Zeitungsfuzzis sind immer mit ihren Meldungen hinterher und zu spät.