Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Posojilnica-BankNeue „Poso AG“ gegründet, aber weiter Widerstand gegen Verkauf

Vier Genossenschafter klagen gegen schriftlich durchgeführte Generalversammlung.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Posojilnica-Zentrale in Klagenfurt
Posojilnica-Zentrale in Klagenfurt © KLZ/Weichselbraun
 

Ruhig ist es um den Verkauf der Posojilnica geworden. Wie berichtet, plant Mehrheitseigentümer Raiffeisen gegen den Widerstand einzelner Genossenschafter der slowenischen Volksgruppe den Verkauf an ein – nicht genanntes – Finanzunternehmen mit Sitz in Großbritannien.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren