Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

IV-Vizepräsidentin HerlitschkaEuropa-Speerspitze der Industrie

Sabine Herlitschka will als neu gewählte Vizepräsidentin der Industriellenvereinigung EU-Themen vorantreiben. Für Klimavernunft beim Green Deal sowie Bedingungen für EU-Coronahilfe.

IV-Vizepräsidentin Sabine Herlitschka
IV-Vizepräsidentin Sabine Herlitschka © KK
 

Nur in einem starken Europa gibt es auch ein starkes Österreich. Ich werde mich im Team Knill besonders auf europäischer Ebene darum bemühen, die Industrie sowie Technologie und Innovation voranzubringen“, sagte Sabine Herlitschka, Vorstandsvorsitzende von Infineon Technologies Austria, am Donnerstag nach ihrer Wahl zur neuen Vizepräsidentin der Österreichischen Industriellenvereinigung.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren