Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

1,3 Millionen Euro Passiva Der "Preis-Pirat" schlittert in die Pleite

Massive Konkurrenz und ein starker Umsatzrückgang in Corona-Zeiten führen zur Insolvenz des steirischen Handelsunternehmens. Eine Fortführung wird nicht angestrebt.

© Markus Traussnig
 

Wie die Kreditschützer vom AKV und KSV1870 heute, Donnerstag, mitteilen, hat die Firma Günter Hubmann Handels GmbH aus Lebring Insolvenz angemeldet.

Kommentare (4)

Kommentieren
joska
14
14
Lesenswert?

Danke Hildegard

Für ihren richtigen Kommentar.

Hildegard11
21
30
Lesenswert?

Hoffentlich....

...wird jetzt weniger Dreck aus China verkauft.

mosaik53
4
28
Lesenswert?

Dieser Dreck..

aus China wird halt jetzt vom Action verkauft, der bringt den Tedi auch noch um. Oder bestellen bei Amazon..
Und liebe Hildegard... 48 Menschen, die diesen "Dreck" verkauft haben, sind ihren Job los.
Das find ich viel trauriger als ihren Kommendar!

blubl
4
24
Lesenswert?

🤔

Welche Handymarke besitzen sie?