AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Weiter Fragen offenAm Freitag um 6 Uhr ist Aufsperrstunde: So denken die Wirte

Seit Mitte März sind Besuche in Wirtshäusern, Cafés und Restaurant strikt untersagt. Unter strengen Vorgaben wird jetzt wiedereröffnet. Wir fragten bei Wirten in der Steiermark, Kärnten und Wien nach.

© AFP
 

Seit etwas mehr als einem Jahr ist Fabian Kainz (26) der Chef im elterlichen Betrieb, dem gleichnamigen Landhaus in St. Veit in der Südsteiermark. Dass mit Corona gleich eine so große Bewährungsprobe auf ihn zukommen würde, ahnte er freilich nicht. „Wir haben ausgebaut und in eine neue Weinbar investiert, hatten gerade ein Monat offen, als wir wegen der Pandemie wieder schließen mussten“, erzählt er.

Kommentare (12)

Kommentieren
crawler
1
0
Lesenswert?

Vielleich sollte man

alles gelassener sehen? In einer Woche kann sich viel ändern und wenn alles so bleibt wie es ist, werden auch die Maskenbestimmungen bald einmal gelockert werden. Ich sehe eher Probleme wenn aus anderen Ländern wieder Gäste einströmen. Aber man soll ja die Hoffnung nicht aufgeben und - letztendlich ist jeder für sich selbst verantwortlich wie er's angeht. Andererseits verstehe ich auch die Politik. Wenn die ganzen Maßnahmen die jetzt getroffen werden in die Hose gehen, sind diejenigen die sich für Lockerungen stark gemacht haben, die Ersten die sie verteufeln werden. Man mag hoffen, dass dann auch noch genug Geld für einen zweiten shutdown vorhanden ist.

Antworten
ronin1234
4
12
Lesenswert?

Reaktion

Wenn die Wirte dafür sorgen das die Regeln für Gäste eingehalten werden werde ich gerne wieder essen oder auf einen Kaffee gehen. Wenn nicht lasse ich es lieber,aus Selbstschutz. Meine Gesundheit ist mir wichtiger.

Antworten
Neufi
23
8
Lesenswert?

Mit Maske

NEIN Danke!! Mein Beileid an alle Gastronomen, aber 13 h in der Arbeit reichen mir völlig mit Maske, in meiner Freizeit sicher nicht! Dann doch lieber abholen und mir ohne Vorschriften mit 7 Personen das Essen /Kaffee und Torte genießen. Hirnrissige Vorschriften - reine Schikane

Antworten
wollanig
4
2
Lesenswert?

Bleib

zaus, is eh gscheiter.

Antworten
gb355
12
2
Lesenswert?

na ja..

es wird scheinbar angenommen, dass nur
Familien bzw. in einem Haushalt Lebende, in ein Lokal gehen...oder wie ist dies sonst gemeint????:

.."ob die Gäste an Tischen, an denen mehr als vier Personen sitzen, auch in einem Haushalt gemeldet sind."

Antworten
wollanig
0
0
Lesenswert?

Liest halt

mal im Gesetz nach. Geht mit Internetz

Antworten
Trieblhe
1
13
Lesenswert?

Es können

zB 2 befreundete Pärchen an einem Tisch sitzen, oder 4 Freunde. So lese zumindest ich das.

Antworten
fans61
60
19
Lesenswert?

Mit Maske ins Lokal, am Tisch ohne...

wenn ich auf's WC muss - was dann?
Dieser Maulkorb-Erlass der Bundesregierung ist nur noch peinlich und wie alle Aktionen nicht durchdacht.

Ich verzichte so lange auf die Gastronomie bis dieses Kasperltheater, namens Bundesregierung, diesen Erlass aufhebt.

Antworten
wollanig
1
1
Lesenswert?

Ewige

Tschentscherei, wie kleine Kinder.

Antworten
checker43
7
31
Lesenswert?

Man

kann auch mit Maske lulu machen.

Antworten
cockpit
7
60
Lesenswert?

NUR am Tisch OHNE Maske!

das heißt, beim WC-Besuch Maske auf!

Deshalb auf Restaurantbesuche zu verzichten ist auch nicht gerade gut durchdacht. Unterstützen Sie doch die Gastronomie, es hängen Arbeitsplatze daran!!!

Antworten
seinerwe
9
61
Lesenswert?

Sinnvoller Beginn

Ein vorsichtiger Beginn ist sinnvoll. Die Regelungen können und werden in einigen Wochen abgepasst werden. Schneller Start und neue Erkrankungen beim Personal wäre weitaus schlechter. Man weiß es vorher einfach nicht, hinterher kommen dann die "Experten"

Antworten