AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

"Nicht wirtschaftlich zu führen"Humanomed: Schwerer Neustart nach der Zwangspause

Die Humanomed-Gruppe fährt Spitäler und Reha-Zentrum wieder hoch. Sorgen bleiben.

Reha-Zentrum in Althofen © KK
 

Die Humanomed-Gruppe mit dem Kur- und Reha-Zentrum in Althofen, den zwei Privatspitälern und dem Bleibergerhof in Bad Bleiberg ist ein Kärntner Leitstern in der Gesundheitsbranche. Doch die Viruskrise trifft die erfolgsverwöhnte Gruppe bis ins Mark. Die Privatkliniken Maria Hilf in Klagenfurt und in Villach wurden am 12. März heruntergefahren, um die Ressourcen für Corona-Notfälle bereitzustellen. Von den je rund 160 Betten durften nur mehr 20 belegt werden, der Rest der Patientenbetten stand leer. Abgeltung gab es dafür keine, sagt Geschäftsführer Werner Hörner, weder von den privaten Krankenversicherungen noch vom Bund.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

Mockingjay1
5
6
Lesenswert?

Arbeitszeit verkürzen!

Diese Krise wird sich nur mit einer flächendeckenden, österreichweiten Arbeitszeitverkürzung in der ganzen Kur- und Rehabranche auf 35 Stunden, ohne Entlassungen, lösen lassen.

Antworten