AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Ausnahme für 6 Städte Tourismusbetriebe im Großteil Kärntens schließen vorzeitig

Ab Sonntag stellen nicht nur alle Kärntner Skigebiete vorzeitig den Liftbetrieb ein. Auch der Großteil der Tourismusbetriebe mit Ausnahme jener in Klagenfurt, Villach, St. Veit, Feldkirchen, Völkermarkt, Wolfsberg schließt am Montag.

Wir stehen zusammen – das bedeutet:
Seite an Seite mit unseren Lesern, gemeinsam durch die Krise.

Deshalb bieten wir allen Leserinnen und Lesern freien Zugang zu allen Texten, multimedialen Angeboten und Informationen rund um den Ausbruch des Coronavirus und darüber hinaus. Melden Sie sich an und nutzen Sie die Kleine Zeitung Website, App, und E-Paper während dieser schwierigen Zeiten kostenlos.

JETZT kostenlos anmelden

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Nassfeld & Co: Skigebiete in Kärnten dürften am Wochenende schließen © Webcam
 

Die Tiroler und Salzburger Skigebiete hatten schon am Donnerstag angekündigt, dass sie die Saison vorzeitig beenden werden. Und es war eigentlich nur eine Frage der Zeit, wann auch Kärnten nachziehen wird. Freitag am Nachmittag war es dann soweit. Gemeinsam mit Landeshauptmann Peter Kaiser (SPÖ) hat Wirtschaftsreferent Sebastian Schuschnig (ÖVP) im Rahmen einer Pressekonferenz verkündet, dass auch im Großteil Kärntens die Tourismusbetriebe Montagabend vorzeitig schließen.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren