Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Neue PrognoseAb diesem Jahr schrumpft Kärnten - mit dramatischen Folgen

Bevölkerungsumkehr mit enormen Folgen für das Arbeitskräftepotenzial beginnt laut Statistik Austria 2020. WK-Präsident Mandl warnt: "Erfolge Kärntens drohen obsolet zu werden"

© KK
 

Um 16.07 am 1. Jänner kam Emilia zur Welt. Selbst erfahrene Redakteure können sich nicht erinnern, wann zuletzt ein Neujahrstag schon gut 16 Stunden alt war, ehe der ersehnte erste neue Erdenbürger des Jahres geboren wurde. 2020 ist für Kärnten aus demografischer Sicht kein „normales“ Jahr. Heuer soll hierzulande eine unerfreuliche Trendwende vollzogen werden. Eine, die sich bis 2100 – so lange reicht die Zahlenreihe der Statistik Austria – nicht mehr wirklich umzukehren droht: Kärnten beginnt jetzt zu schrumpfen.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

martinx.x
3
11
Lesenswert?

eigentlich ist es gut,

angesichts der globalen Überbevölkerung...

VH7F
6
1
Lesenswert?

Gehet hin und vermehret euch?

Wo sind die Frauen, die Kinder haben wollen? Jetzt wird man von den Ärzten sogar am Silvester in Ruhe gelassen 😉

Amadeus005
7
1
Lesenswert?

Die verlassen Kärnten

Muss wohl an den Kärntner Männern liegen ...