AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Dachmarke KärntenStandortmarketing: Kritik an der Komplexität

Maßnahmen für das Standortmarketing werden am 20. Jänner präsentiert. An Dauer und Form der Umsetzung löst in der Wirtschaft Verwunderung aus.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
© 
 

Am 20. Jänner präsentiert die Landesregierung Maßnahmen für das Standortmarketing, das eine Dachmarke für Kärnten vorsieht. Für 2020 ist ein Budget von 800.000 Euro geplant. Dreh- und Angelpunkt ist die Strategische Landesentwicklung mit Markus Bliem, eine weitere Stelle wird ausgeschrieben. Eine Steuerungsgruppe trägt die Gesamtverantwortung, weiters ist ein Marken- und Wertebeirat vorgesehen. Arbeitsaufträge werden an KWF, Kärnten Werbung oder Babeg vergeben.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren