AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Vorsicht SpritpreisrallyeWorauf man beim Tanken im Urlaub achten sollte

Treibstoff fast überall in Europa teurer als in Österreich. Wie man die Preise vergleicht.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
© lightpoet - Fotolia (viktorcap@gmail.com)
 

Der erste Tipp zum Ferienstart im Süden Österreichs von Nikola Junick: „Bei Fahrten ins Ausland vor der Grenze tanken“, sagt die Expertin des ÖAMTC. Denn auch wenn die Spritpreise ein regelmäßiges Ärgernis für Autofahrer darstellen, erinnerte der wöchentliche Treibstoffpreismonitor der EU-Kommission gestern daran, wie günstig Preise für Benzin und Diesel im EU-Vergleich in Österreich sind.

Kommentare (3)

Kommentieren
kropfrob
0
12
Lesenswert?

Der wichtigste Hinweis ...

... für Österreich fehlt: Auf keinen Fall bei Autobahntankstellen tanken, dort ist es um bis zu 40% teurer. Und Achtung: Manche Tankstellen in der Nähe von Autobahnabfahrten haben ebenfalls "Autobahnpreise" (z. B. die Tankstelle bei der Abfahrt Trieben an der Pyhrnautobahn).

Antworten
Reipsi
1
1
Lesenswert?

Das bezieht sich nicht

auf Kroatien, dort sind alle Preise gleich ob auf Autobahn oder herunten , nicht wie in Österreich.

Antworten
kropfrob
0
0
Lesenswert?

???

Ich schrieb doch deutlich "für Österreich" - oder?

Antworten