AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

OutdoorNeuer Sportartikelhändler kommt nach Österreich

In der Intersport-Gruppe gilt Österreich als Vorzugsschüler. Dennoch verlässt der langjährige Partner Bründl die Genossenschaft. Parallel steht derbritische Konzern JD Sports kurz vor seinem Markteintritt in Österreich.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Das Wachstum in der Outdoor-Branche ist europaweit ins Stocken geraten. © Höfler
 

Die Großwetterlage ist eingetrübt. Europaweit ziehen Gewitterwolken über den Outdoor-Markt. So vermeldete die European Outdoor Group, die Interessensvertretung der größten Sportartikelindustrie, im Rahmen der Outdoor-Messe in München erstmals ein Minus: Der Gesamtmarkt sei demnach im vergangenen Jahr um ein Prozent auf 5,81 Milliarden Euro gesunken. Vor allem Österreich gilt als schwierig – nicht zuletzt aufgrund einer sich verdichtenden Händler-Landschaft. So eröffnet Ende nächster Woche in der Wiener Mariahilfer Straße mit dem britischen Konzern JD Sports der nächste Branchenriese einen Österreich-Ableger.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.