AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

InterviewOrasch will von Stadt Klarheit und Planungssicherheit

Lilihill-Chef Franz Peter Orasch will am Flughafen Klagenfurt einen Messe- und Kongressstandort errichten – unabhängig von der Entscheidung der Kärntner Messen.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Immobilien-Investor Franz Peter Orasch
Immobilien-Investor Franz Peter Orasch © KLZ/Markus Traussnig
 

Der Urban Science Campus ist Ihre große Zukunftsvision im Herzen der Stadt. Wie sieht der Umsetzungsfahrplan aus?
Franz Peter Orasch: Wir planen diesen neuen hypermodernen Stadtteil im Zentrum von Klagenfurt in den nächsten fünf bis zwölf Jahren in Etappen zu realisieren. Der Campus besteht ja auch aus vier Teilen.

Kommentare (8)

Kommentieren
Hildegard11
2
2
Lesenswert?

Wer zahlt

Die Geheimniskrämerei ist verdächtig. Wessen Geld ist noch im Spiel? Russisches, Chinesisches, dann Nein danke. Die Öffentlichkeit hat endlich ein Recht auf Klarheit und Wahrheit. Die Bgm. soll sich bloß nicht nötigen lassen durch Zeitdruck und lockende Investitionen.

Antworten
Karl_Bucho
1
3
Lesenswert?

ich bin dafür in Klagenfurt mal Gas zu geben!

sonst wäre Klagendorf am Wörthersee der geeignete Name.

Antworten
heku49
2
3
Lesenswert?

Ich bin dafür Größenwahnsinn zu negieren

Klagenfurt - Miniflughafen und 1.000.000 Passagiere....
wenn es nicht so traurig wäre, büßte ich lachen.
Graz, Laibach sind um Jahre voraus....

Antworten
Mimica
4
3
Lesenswert?

Ich plane eine eigene Messe

Um die Stadt unter Druck zu setzen. Wo bitte gibts in den Entwurf den lebenswerten Wohnraum für Kinder? Die Arbeitsplatzkeule wird auch geschwungen. Ein Schelm wer böses dabei denkt!

Antworten
tturbo
1
4
Lesenswert?

Messe scheint ein Geschäft zu sein?

Derzeit sind es "nur" 8 Millionen Umsatz, die die machen. Wie lange bleibt der Flughafen? Wo kommen die Sportflieger jetzt unter? Leistbarer Wohnraum für Familien im Zentrum wäre schön. Wie viel davon muss der Steuerzahler zahlen? Ist für soviele Pläne das Messegelände nicht zu klein? Ein Frequenzbringer im Süden ist sicher gut für die Stadt. Viele Fragen.

Antworten
bgb
1
1
Lesenswert?

Leistbares Wohnen

Träumt weiter, Leistbares Wohnen ist wenn überhaupt "nur" an günstigen Grundstücken möglich, also niemals in der Innenstadt!!!
Am Messeareal würden die Grundstückspreise auf 2.000€ und mehr klettern!
Wenn Orasch die Messe am Flughafen installieren würde, ist für Klagenfurt und Kärnten sowohl eine Geldquelle als auch eine Mitgestaltung passe!

Antworten
gintonicmiteis
3
9
Lesenswert?

Der nächste Prophet des Wohlstands...

Ich komm gerade mit dem Geldzählen nicht nach, das uns das Wörtherseestadion beschert hat - von den erfolgreichen Aktionen der Hypo-Bank mal abgesehen... und schon kommt der nächste Heiland ums Eck, der völlig selbstlos die Stadt voranbringen will und dem Stadtrat Feenstaub in die Augen bläst...

Bitte erstmal eine detailierte Aufstellung der Personen, die hinter der "Eigenfinanzierung" stehen.

Antworten
satiricus
4
5
Lesenswert?

Ich würde dies alles.....

.... zu einem einzigen Wort zusammenfassen: "Größenwahn"

Antworten