AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

In Kärnten und TirolLagerhaus-Riese WHG plant heuer weitere Übernahmen

Die "Unser Lagerhaus WHG" steigert Umsatz und Ertrag und will auch heuer weiter wachsen - organisch und durch Zukäufe.

Jetzt weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Ihr Testabo beinhaltet:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Zugriff auf die Smartphone App
  • Test endet automatisch nach 4 Wochen
Lagerhaus baut in Villach neu © KK
 

15 Millionen Euro liegen in der "Kriegskasse" von „Unser Lagerhaus WHG“ für „Ausbau und Akquisitionen“ bereit. Schon 2018 fiel die WHG durch Zukäufe auf: In Poggersdorf wurde der Baustoff-Spezialist Gressel übernommen und in der WHG verschmolzen, in Rivolto im Friaul die landwirtschaftliche Genossenschaft übernommen und die Centro Agricola Friulano s.r.l. gegründet. Zu den konkreten Übernahmepläne heuer schweigt Arthur Schifferl, Sprecher der Geschäftsführung der WHG, vorerst: nur so viel: Sie würden "Kerngeschäftsfelder in Kärnten und Tirol" betreffen.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.