AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Limitierte Edition "Pride" Almdudler setzt auf homosexuelles Trachtenpärchen

"Marianne und Marianne" sowie "Jakob und Jakob". Warum der österreichische Getränkehersteller Almdudler jetzt auf ein außergewöhnliches Werbesujet setzt.

© Almdudler
 

"Wir sprudeln über vor Glück, auch 2019 wieder offizieller Partner der EuroPride zu sein, die von 1. bis 16. Juni in Wien stattfindet. Hier geht es um Liebe, Offenheit, Zusammengehörigkeit, Geselligkeit und Miteinander – Werte, die wir von Almdudler schon seit unserer Gründung leben", erzählt Almdudler-Manager Heribert Thomas Klein.

Für die diesjährige Auflage der großen Veranstaltung der europäischen LGBTIQ-Community hat sich der österreichisch Getränkehersteller für ein spezielles Werbesujet entschieden. Auf der bunten, in Regenbogenfarben bedruckten, Glasmehrwegflasche finden sich nämlich zwei homosexuelle Trachtenpärchen. "Marianne und Marianne sowie Jakob und Jakob", wie es von Almdudler heißt. 

Almdudler beendete Zusammenarbeit mit Coca Cola

Ab heute, dem 7. Mai, wird die limitierte "Pride"-Edition in ausgewählten Wiener Lokalen wie Motto, Strandbar Herrmann und Cafe Savoy erhältlich sein. Gleichzeitig wird es die besonderen Mehrwegflaschen beim Almdudler-Stand im EuroPride Village am Wiener Rathausplatz geben - bestellt kann auch über die Almdudler-Website werden.

Zu Jahresbeginn sorgte Almdudler bereits in anderer Sache für Aufsehen, als man bekanntgab, die Zusammenarbeit mit Coca Cola zu beenden. Zuvor war der US-Gigant als Lizenznehmer für die Abfüllung und den Gastro-Vertrieb zuständig. Almdudler besorgt den Vertrieb ab sofort selbst, die Abfüllung erfolgt bei Vöslauer/Ottakringer bzw. für Spezi - wo man die Markenrechte für Österreich erworben hat - bei Egger in Unterradlbrunn. 

Almdudler beschäftigt etwa 60 Mitarbeiter und hat laut eigenen Angaben einen mittleren zweistelligen Millionenumsatz. Zuletzt seien über 80 Millionen Flaschen und Dosen verkauft worden.

Kommentare (3)

Kommentieren
leserderzeiten
1
0
Lesenswert?

Achtung Almdudler !

Ihr seid soeben auf die rote Liste gesetzt worden.
Unsere christlich- braune Regierung wird das nicht so hinnehmen.

Sieht man schön an den Bewertungen der 2 Posts vorher.

Antworten
janoschfreak
12
9
Lesenswert?

Zeichen

Ein schönes Zeichen 👍🏻

Antworten
HerrschendeLeere
9
12
Lesenswert?

More of the same... zum Gähnen

Vor zehn Jahren, vielleicht auch noch vor fünf, wäre so eine Aktion mutig und aufsehenerregend gewesen.

2019 wirkt so etwas - bedingt durch den LGBTXYZ- Overkill - schon ein wenig abgestanden.

Antworten