AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Airbnb & Co. Der gesetzliche Kampf gegen die "Parahotellerie" spitzt sich zu

Von der Schlafplatzbörse zum globalen Taktgeber im Tourismus: Lange wurde Airbnb unterschätzt, nun sollen gesetzliche Schranken her. Doch das ist gar nicht so einfach.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Knapp eine Milliarde Dollar setzt Airbnb pro Quartal um
Knapp eine Milliarde Dollar setzt Airbnb pro Quartal um © KLZ/Jürgen Fuchs
 

Angefangen hat alles mit ein paar Luftmatratzen. Das Trio Brian Chesky, Joe Gebbia und Nathan Blecharczyk konnte sich die Miete für seine Wohnung in San Francisco mehr schlecht als recht leisten. Als die Westküsten-Metropole aufgrund eines Kongresses aus allen Nähten platzte, kam der findigen Wohngemeinschaft eine Idee, die Teile unserer Freizeitgesellschaft in den vergangenen Jahren mitgeprägt, verändert – und eine gesamte Branche vor völlig neue Herausforderungen gestellt hat. 2007 wurden im Dreizimmer-Appartement einige Luftmatratzen, auf Englisch airbed, an Kongressbesucher vermietet.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren