"Steirische Tonspuren"Die Kapelle Kager wird mit neuer CD wiederbelebt

In den 50er-Jahren wurde die Kapelle Kager gegründet, 70 Jahre später erscheint in der Reihe "Steirische Tonspuren" eine CD über das Quintett. Auch Schneiderwirt Trio-Mitglied Markus Kern präsentiert eine CD, die zehn Musikgruppen vereint.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Die Kapelle Kager wurde 1950 gegründet © Karl Mayer
 

Derzeit erleben Volksmusikgruppen aus längst vergangenen Jahren eine Renaissance - zumindest auf Tonträgern. So hat erst im Mai dieses Jahres der Kainacher Markus Kern eine Doppel-CD mit bis dahin noch nicht veröffentlichten Stückenn der Kern Buam herausgebracht. Nun dürfen sich die Volksmusikfreunde auf eine CD der vor rund 70 Jahren gegründeten „Kapelle Kager“ freuen.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!