Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

30 Jahre Kleine Zeitung WeststeierDie lange Geschichte von Koflach zu Pankl

Die wechselhafte Wirtschaftsgeschichte des Areals in der Alten Hauptstraße in Köflach ist noch nicht zu Ende geschrieben. Koflach, Lear, Krenhof und Pankl sind die großen Namen, um die es in diesem historischen Rückblick geht.

 

Besuch aus Japan gab es im Jahr 1991 in Köflach. Am 5. Juni wurde eine Wirtschaftsdelegation im Werk des Sportschuhherstellers Koflach empfangen, auch die damalige Landeshauptfrau Waltraud Klasnic war vor Ort. 291 Personen waren zu diesem Zeitpunkt am Standort beschäftigt, 20 Millionen Schilling wurden laut Koflach-Geschäftsführer Alois Rohrmoser im Jahr davor investiert. 400.000 Paar Schuhe sollten im Jahr 1991 nach Plan ausgeliefert werden, 70.000 davon nach Japan. Eine Erfolgsgeschichte, die jedoch bekannterweise nicht bis in die heutige Zeit in Köflach weitergeschrieben wurde.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren