Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Mit einem Jahr VerspätungMikro-ÖV im Bezirk Voitsberg geht auf Schiene

Die Vertragsverhandlungen rund um den Mikro-ÖV im Bezirk Voitsberg befinden sich in der finalen Phase, im April soll es mit einem Jahr Verspätung losgehen.

Nachdem der Mikro-ÖV durch die Krise auf Eis gelegt werden musste, freuen sich die Beteiligten jetzt auf den Start © Robert Cescutti
 

Für Mai 2020 wäre der offizielle Start des Mikro-ÖVs im Bezirk Voitsberg angesetzt gewesen. Die Corona-Krise machte dem Großprojekt, an dem sich alle 15 Gemeinden der Region beteiligen allerdings vorübergehend einen Strich durch die Rechung. Eine Änderung der Förderrichtlinien des Landes Steiermark verzögerte den Start des VOmobils noch weiter.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.